Studieren F R Das Deutsch

Ich bin von schüler in einer klasse lustige back 7 tipps für und gegen das jura

Die wichtige Bedeutung im System hat der Finanzteil dieses Prozesses. Sie stellt die Gesamtheit der Handlungen dar, bei denen die Clearingkammer die Größe der Geldmittel, die der Zahl der geschlossenen Geschäfte und die darstellende Größe des Risikos der Mitglieder der Clearingkammer entsprechen, auf jeden fallend ist von ihrer rechnet, wenn sie die Verpflichtungen vor der Clearingkammer haben. Der Finanzteil wird auch mit der Gesamtheit der Verpflichtungen der am meisten Clearingkammer charakterisiert, wenn sie in Bezug auf die Teilnehmer gewährleistet. Der Finanzteil des Prozesses verwirklicht sich auf dem Markt der Operationen in vollem Umfang.

Bei der Eintragung der Mittel in den Clearingfonds von den Mitgliedern sollen die Summen entsprechend dem Finanzrisiko gefordert sein, das ihre Teilnahme ins System hineinlegt. Die Stufe des Risikos klärt sich mittels der Analyse der Geschäfte und der Tätigkeit des Kandidaten gewöhnlich.

Gleichzeitig, etwas Börsen können von einer Clearingorganisation bedient werden, die in sich alle Clearingclearingkammern dieser Börsen vereinigt und ist nach eine ganze Gesellschaft. Solche Gesellschaften können verschiedene fun - erfüllen. Insbesondere die Clearinggesellschaft, die bedient Tschi -

Auf einigen Märkten des Geschäftes erfüllen sich überhaupt ohne Garantien, während auf anderen die volle Garantieverpflichtung eingeführt ist. Die volle Garantieverpflichtung der Geschäfte fordert die bedeutende Finanzmacht. Es sollen die Folgen der Vereitelungen und der Verstöße dabei ernst durchdacht sein. Die Mitglieder des Systems der Verifizierung und der Anrechnung wie die einheitliche Organisation übernehmen verbunden mit der Tätigkeit des Systems das Risiko. Obwohl etwas Weisen der Aufrechterhaltung der Garantien existieren, legt sich auf die Clearingorganisation die Verwaltung der Clearingfonds, die auf den Beiträgen der Mitglieder gegründet sind. Wenn die Vereitelung des Geschäftes wirklich geschieht, ist die erste Pflicht der Clearinggesellschaft, die Verluste nach allen Geschäften der verletzenden Seite nicht zuzulassen. Die wegen der Vereitelung entstehenden Finanzverluste werden in erster Linie aus dem Beitrag die Verpflichtungen des Mitgliedes in den Clearingfonds getilgt. Wenn es sich dieses Geldes ungenügend zeigt, übernimmt das Geld aus dem Gewinn der Kammer oder aus dem Clearingfonds. Im letzteren Fall geht die Verantwortung auf alle übrigen Mitglieder proportional über.

Bei der Organisation der Clearingkammer in der Struktur der Börse wird die Verwaltung von ihr von der Börse vollständig kontrolliert. Solche verwirklicht den Pas - die Clearingoperationen im Rahmen einer Börse, vor jedem Börsengeschäft gewährleistend.

Beim Eintritt in die Rechnungskammer ist die Rechenfirma verpflichtet, den planmäßigen Beitrag zu machen und, das einleitende Pfand beizutragen. Der Umfang des planmäßigen Beitrages und der minimale Umfang des einleitenden Pfandes wird vom Börsenkomitee festgestellt. Das einleitende Pfand kann in den folgenden Formen beigetragen sein:

Nach der Verwirklichung der Verifizierung führt die Clearingkammer die gegenseitige Verrechnung der offenen Positionen jedes der Teilnehmer der Auktion durch und informiert sie über seine Ergebnisse. Daraufhin, es klären sich die Teilnehmer-Schuldner der Clearingkammer und die Teilnehmer, die die Clearingkammer soll.

Der Firmen und der Kunden alle Operationen, die entsprechend den Vorübergehenden Regeln aus den Handlungen der Teilnehmer des Handels auf folgen. Die Rechenfirma haftet für die Aufrechterhaltung des notwendigen Niveaus der Mittel auf der Subrechnung. Bei, durchgeführt vom Rechenbüro der Börse, wird der Begriff der Kundenrechnung verwendet. Jedem registrierten Kunden (einschließlich jeden Broker, der auf Mittel handelt wird in die Übereinstimmung die Kundenrechnung gestellt. Die Kundenrechnungen sind keine Subrechnungen über die Rechnung der Rechnungskammer. Sie sind für die Information der Rechenfirmen über die Handelsaktivität ihrer Kunden auf der Börse und den folgenden Finanzfolgen nötig. Die Kundenrechnungen werden auch für die Rechenfirmen geführt, was mit ihm die Möglichkeit gewährleistet, die Finanzfolgen der eigenen Dealeroperationen auf der Börse zu prüfen.

Die Clearingkammer gibt die große Bedeutung dem Finanzzustand der Mitglieder. In der Regel, für den Eintritt in die Clearingkammer soll die Firma antworten, bestimmten Anforderungen zu entsprechen, die von der Regierung der Clearingkammer einsteilbar werden.