Schritt F R Studenten

Ich wurde von folgen Eva von redecker über jogi löw

Das Anlageprojekt — der voraussichtliche und verwirklichte Komplex der Veranstaltungen nach der Kapitalanlage in verschiedenen Zweige und den Sphären der Wirtschaft zwecks seiner Vergrößerung. Die Realisierung ¿¡óÑßÔ¿µ¿«¡¡«ú« des Projektes, das mit der Bildung neuen oder verbunden ist, der technischen Umrüstung (der Neuausrüstung) des geltenden Unternehmens oder der Produktion, fordert die Verwirklichung der Reihe von Maßnahmen nach dem Erwerb, der Miete, der Ableitung und der Vorbereitung des Grundstücks unter die Bebauung, der Durchführung der ingenieurmässigen Forschungen, der Entwicklung der Dokumentation auf den Bau oder die Rekonstruktion »ÓÑñ»Ó¿nÔ¿n, der Produktion, der Ausführung bau- und der Montagearbeiten, dem Erwerb der technologischen Ausrüstung, der Durchführung der Einstellungsarbeiten, der Versorgung geschaffen (umgerüstet oder ) des Unternehmens (der Produktionen von den notwendigen Fachkräften, dem Rohstoff, den vervollständigenden Erzeugnissen, der Organisation ist geplant zur Produktion vertrieben. Die Verwirklichung der angegebenen Maße in der Wechselbeziehung nach der Zeit und den planmäßig-technologischen Gründen — ist der Anlageprozess.

Bei der Wechselweise stellt nach der Lieferung der Waren der Verkäufer ÔÓáÔÔÒ auf den Käufer aus, der, die kommerziellen Dokumente bekommen, akzeptiert sie, d.h. geht zur Bezahlung zur von ihr angegebenen Frist ein. Diese Weise in den Beziehungen zwischen dem Einzelhandel und dem Großhandelslieferanten wird nicht verwendet.

Das gerade Leasing, bei dem der Besitzer des Eigentums (der Lieferant) das Objekt ins Leasing (zweiseitig selbständig abgibt. Eigentlich, dieses Geschäft darf man nicht klassisch als das Geschäft nennen, da an ihr die Gesellschaft nicht teilnimmt.

Finanziell (kapital, gerade) stellt das Leasing - financial, capital leases - die Wechselbeziehungen der Partner, die im Laufe von der Periode der Handlung des Abkommens zwischen ihnen die Auszahlung die Zahlungen vorsieht, abdeckend den Gesamtwert der Amortisierung der Ausrüstung oder seinen großen Teil, die zusätzlichen Kosten und den Gewinn dar. Die vorliegende Art des Leasings wird mit den folgenden Hauptstrichen charakterisiert:

Nach der Annahme der Lösung über die primäre Emission der Aktien von AG-Emitter stellt in registrierend das Finanzorgan die notwendigen Dokumente vor, wesentlich aus denen der Prospekt Emission ist, in dem enthalten sind: die Hauptdaten hinter dem Emitter; die Daten über die Finanzlage; die Nachrichten über die bevorstehende Ausgabe der wertvollen Papiere.

Der Gewinn, der zur Verfügung des Unternehmens bleibt ist die Quelle der Finanzierung seiner Bedürfnisse, aber wesentlich ¡á sie kann man wie die Ansammlung und der Konsum bestimmen. ­ die Verteilungen des Gewinns in der Ansammlung und dem Konsum der Entwicklung

Beim wiederkehrenden Leasing wird die Pacht nach dem nächsten Schema festgestellt: die Summe der Zahlungen soll ausreichend für den vollen Ersatz dem Investor der ganzen Summe, die ihnen beim Kauf ausgezahlt war, und das Plus dazu sein, die mittlere Profitrate auf das angelegte Kapital zu gewährleisten.

Das Grundkapital zu vergrössern und, die zusätzlichen Aktien auszugeben. Diese Lösung ist nur nach der vollen Bezahlung des Grundkapitals möglich. Die Vergrößerung des Grundkapitals der Gesellschaft für die Deckung der davon getragenen Schäden wird nicht zugelassen;

Dieser Fonds stellt die Quelle der Mittel des wirtschaftenden Subjektes, akkumulierend den Gewinn und andere Quellen für die Bildung des neuen Eigentums, des Erwerbs der Grundbestände dar, der zirkulierenden Mittel u.ä. führt der Fonds der Ansammlung die Größe des Eigentumszustandes des wirtschaftenden Subjektes, die Vergrößerung seiner eigenen Mittel vor. Zugleich berühren die Operationen nach dem Erwerb und der Bildung des neuen Eigentums des wirtschaftenden Subjektes den Fonds der Ansammlung nicht.